Wahner Heide und Königsforst

Beide Gebiete bilden einen der größten Schutzgebietskomplexe in Nordrhein-Westfalen. Wir nennen ihn den grünen Schatz im Ballungsraum.

Wahner Heide und Königsforst haben eine jeweils ganz eigene Nutzungsgeschichte durch den Menschen hinter sich, was ihr Erscheinungsbild ganz offensichtlich geformt hat: hier mehr Wald und Forst, dort mehr Heide, getrennt durch Autobahn und Landesstraße. Geologisch gesehen jedoch auf gleichem Grund ruhend, auf der Bergischen Heideterrasse nämlich zwischen Kölner Bucht und dem Bergischen Land. Der artenreichste Naturraum, den wir in Nordrhein-Westfalen haben, und Rückzugsgebiet für viele bedrohte Arten.

Karte Wahner Heide und Königsforst