Termin:

So, 07.08.2022, 15:00 - 17:00 Uhr

Vortrag: Falknerei als Jagdart: Theorie & Praxis

Auf Gut Leidenhausen

Veranstaltung

Bereits im zweiten Jahrhundert n. Chr. wurde die Falknerei zur Jagd genutzt. Durch immer moderneres Equipment und den Einsatz neuer Technologien, hat sich die Beizjagd seitdem stark verändert. Obwohl die „Falknerei“ nach der Gruppe der Falken benannt wurde, werden heutzutage auch andere Greifvögel, wie Habichte oder Sperber dafür verwendet. Häufig werden die Techniken aus der Falknerei auch als Training von Greifvögeln für Vorführungen benutzt. Das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen lädt zu diesem Vortrag ein. So können Wissen über die biologischen Eigenschaften von Greifvögeln in Hinblick auf die Beizjagd und Informationen über Aufzucht und Training von Greifvögeln gewonnen werden. Ein lebender Jagdfalke sowie traditionelles- und modernes Falknereiequipment geben praktische Einblicke in die Welt der Beizjagd.

Ort/Treffpunkt:

  • Portal Gut Leidenhausen
  • 51147 Köln-Porz, Gut Leidenhausen 1

Gebühr:

  • keine

Anmeldung:

Leitung/Ausrichtung:

  • Portal Gut Leidenhausen, Referent: Lothar Ciesielski