Portal-News zum Besucher-Portal Gut Leidenhausen:

Mi, 03.05.2017, 10:40 Uhr

Nachlese: Wahner Heide Tag 2017 auf Gut Leidenhausen

Gut, auf den Bildern sieht man Regenschirme, das Wetter hätte besser sein können. Das tat der guten Laune der Besucher aber keinen Abbruch.

Schon der Beginn des Umweltgottesdienstes war ausgesprochen originell. Wann stehen schon mal Menschen Schlange, um an ein Gebetbuch zu kommen? Dem Militärpfarrer Kramer gelang es dann auch vorzüglich, die Besucher, die unter der Remise und den zahlreichen Pavillons Schutz gesucht hatten, in seinen Bann zu ziehen. Teilweise wurde zweisprachig gesungen, das gibt es nur auf Gut Leidenhausen!

In diesem Jahr feierte die Bundeswehr mit dem Gut Leidenhausen zusammen 200-jähriges Standortjubiläum und 60 Jahre Luftwaffe. Das Musikcorps der Bundeswehr sorgte für die musikalische Unterhaltung, während auf der Wiese vor dem Gut die unterschiedlichsten Fahrzeuge der Bundeswehr präsentiert und erklärt wurden. Man durfte sogar einsteigen. Kinder mit Vätern saßen in Sanitätsfahrzeugen, Einsatzfahrzeugen, LKW’s und Feuerwehrfahrzeugen.

Ab 15 Uhr trat dann wieder die versierte Rösrather Folkgruppe Seamus auf. Ihre Musik begleitete den Besucher über den Hof, während die auf Gut Leidenhausen ansässigen Vereine (NABU, Kölner Jägerschaft, Imker, Kölner Eifelverein, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Haus des Waldes, Waldschule) wieder informierten, Vorträge hielten, ihre Programme präsentierten und ihre Produkte verkauften.

Die Frettchen vom Flughafen Köln/Bonn, die Greifvögel aus der Greifvogelschutzstation, präsentiert von Falknern und der Drechsler Hartmut Engels waren die Attraktion für die Kinder. Der Anglerverein Köln-Mülheim, die Bundeswehr, die Gammersbacher Mühle, die Lise-Meintner-Gesamtschule, der ADFC und das Bundesforstamt ergänzten u.a. das Angebot und das Cafe Gut Leidenhausen versorgte bei endlich wieder geöffnetem und gut besuchten Portal alle mit Kaffee und Kuchen, Getränken, Würstchen und Schwenkbraten. Kompliment an die Besucher auf Gut Leidenhausen. Sie bewiesen sich als wasserfest und schlechtwetterresistent.

 

  • Gerd Ervens, Elfi Scho-Antwerpes
  • Innenraum
  • Waldschule
  • Drechslerarbeiten
  • Waldschule
  • Lamm
  • Wildbienen-Nisthilfen
  • Infotheke
  • Tomaten
  • Tomaten
  • Umweltgottesdienst im Regen
  • Umweltgottesdienst im Regen
  • Im Regen
  • Uhu